Départe – Demo MMXIV

DÉPARTE sind eine ganz junge Band aus Australien. Dennoch durften sie mit auf die Europa-Tour von Ulcerate mit Wormed, Gigan und Solace Of Requiem. Zu Recht, wie die kurz zuvor veröffentlichte 2-Track Promo eindrucksvoll beweist. Denn in Intensität, Atmosphäre und Qualität sind DÉPARTE sehr nahe an Ulcerate, Inter Arma und Beyond Terror, Beyond Grace! Leider […]

Artikel weiter lesen »

Destroying Divinity – Hollow Dominion

Die besten Schüler übertreffen ihre Lehrer. Darum liefern DESTROYING DIVINITY mit ihrem vierten Longplayer ein mächtiges Album ab. Zugegeben, es mag vermessen klingen, wenn man „Hollow Dominion“ über die Meisterwerke von Immolation stellt. Aber im direkten Vergleich zu „Kingdom Of Conspiracy„, lassen die Tschechen ihre Lehrmeister doch etwas alt aussehen… Und auch im direkten Vergleich […]

Artikel weiter lesen »

Blut Aus Nord – Memoria Vetusta III: Saturnian Poetry

BLUT AUS NORD ist eine der forwärtsdenkensten Black Metal Bands unserer Zeit. Kein Album klingt wie der Vorgänger, Scheuklappen besitzt die Band keine und Genregrenzen werden auch gerne mal gesprengt. Von rohem und minimalistischen Schwarzmetall über progressive Klangwelten hin zum letzten Zyklus, „777„, der die unterkühlte und angepisste Attitüde aus dem Black Metal in atmosphärischen […]

Artikel weiter lesen »


Slaughterday – Ravenous

Knapp ein dreiviertel Jahr nach ihrem Debütalbum legen SLAUGHTERDAY nach und halten sich geschickt im Gedächtnis. Denn „Ravenous“ ist schlicht ein Must-Have im Jahr 2014! Für den Fan frühster Stunde ist „Ravenous“ aber nur bedingt neues Futter. Denn „Abyss of Nameless Fear“ und „Crawling In Secrecy“ stammen noch vom Demo „Cosmic Horror„. Dafür wurde beiden […]

Artikel weiter lesen »

Fallujah – The Flesh Prevails

„The Flesh Prevails“ ist ein besonderes Metal-Album! Es verbindet eine transzendentale Atmosphäre, technischen Death Metal und Prog zu einer epischen, kraftvollen und harmonischen Realitätsflucht. Ja, es strotzt fast vor positiver Energie! Erfrischend abseits von Trends, Genrekonventionen oder verkopften Klischees. FALLUJAH haben ein anspruchsvolles, intensives Album geschaffen, das aber immer noch Herzblut und Feeling transportiert. Natürlich […]

Artikel weiter lesen »

Vampire – Vampire

Am dritten März erschien „Vampire„, das, wiedermal selbstbetitelte, Debütalbum der schwedischen VAMPIRE. Spätestens seither sollte sich der Name wie ein Lauffeuer rumgesprochen haben und dieses Review eigentlich obsolet sein. Besonders, wenn ihr noch eine der LP-Versionen der ersten Pressung haben wollt, die waren wohl ziemlich schnell ausverkauft. Sowohl die reguläre, schwarze LP, wie auch die […]

Artikel weiter lesen »

Dementia Senex – Hearworm

Obacht! Die italienische Szene hat aktuell einige heiße Feuer im Eisen! Viscera/// oder Nero Di Marte (ex Murder Therapy) waren nur der Anfang, nun treten langsam aber sicher DEMENTIA SENEX auf den Plan und stellen sich ohne Probleme zu den progressiven Vertretern des vorwärtsdenkenden Death Metals! Gegründet 2008, durchlebte die Band zunächst eine recht lange […]

Artikel weiter lesen »

Possession – Anneliese

POSSESSION haben mit ihrem Demo-Tape „His Best Deceit“ letztes Jahr ordentlich im Karton gerappelt. Das Teil kam direkt über Iron Bonehead raus und wurde zusätzlich bei Invictus Records als CD veröffentlicht. Schnell fand die Band Zuspruch im Underground und bei Magazinen. Doch mit ihrer kommenden EP „Anneliese“ legen die Belgier noch mal ordentlich einen drauf […]

Artikel weiter lesen »