Deteriorot – The Faithless

Basses, was ein Hassbrocken! „The Faithless“ ist wohl das widerlichste Album 2010! Unglaublich pessimistisch, düster und verdammt nochmal dreckig liefern DETERIOROT ihren nihilistischen Soundtrack für eine abgefuckte Welt. Freunde werden sich die vier Amis damit sicherlich nicht viele machen. Alleine der kaputte Gesang dürfte selbst so manch erprobten Metaller abschrecken, dagegen ist Chris Reifert auf […]

Artikel weiter lesen »

Desecresy – Arches Of Entropy

Unheilvoll und verbittert erscheinen DESECRESY auf der Bildfläche. Gerade mal 2009 gegründet ballte sich so viel Dunkelheit in dem Duo, dass man ohne Umwege über ein Demo direkt die pure animalische Wut in „Arches Of Entropy“ gesteckt hat. Bei der Veröffentlichung über Xtreem Music muss gleichsam der nukleare Winter über Europa ausgebrochen sein, mit seinen […]

Artikel weiter lesen »


Murder Construct – Murder Construct

Normalerweise bin ich „Allstar“-Projekten gegenüber immer sehr skeptisch. Häufig ist hinter dem beliebten Name-Dropping nur heiße Luft, wenn der Tonträger erstmal in der Anlage liegt. Ähnliches Gefühl hatte ich auch bei MURDER CONSTRUCT, auch wenn ich hier vergleichsweise hohe Erwartungen in die Namen hinter dieser Grindcore-„Supergroup“ gesetzt hatte: Travis Ryan (Cattle Decapitation), Leon del Muerte […]

Artikel weiter lesen »


Stench – In Putrescence

STENCH könnte man als Projekt verstehen. Denn eigentlich handelt es sich hier um Jonathan und Jonka an Gitarre und Schlagzeug, die ebenfalls bei Tribulation spielen, ergänzt durch Micke am Gesang. Doch auch, wenn ich eigentlich Projekt-Bands nicht so recht mag, sind mir STENCH vom ersten Ton auf „In Putrescence“ sowas von sausympathisch! Vorweg: Der Sound […]

Artikel weiter lesen »


Decrepit Birth – Polarity

Ich bin mir ziemlich sicher: Diese Kritik kommt ein wenig verspätet. Denn jeder, der DECREPIT BIRTH kennt, wird „Polarity“ genau so ungeduldig erwartet haben wie ich! Und wer DECREPIT BIRTH nicht kennt, sollte sofort aufhören hier zu lesen, und sich auf der Stelle die „Diminishing Between World“ kaufen, das Teil ist definitiv eines DER Metal-Alben […]

Artikel weiter lesen »

Cephalic Carnage – Misled By Certainty

Wo andere Bands zwanghaft versuchen verrückte Ideen zu produzieren und andersartig zu klingen, schaffen es CEPHALIC CARNAGE immer wieder mit unglaublicher Leichtigkeit einfach nur irre zu sein! Seit dem ersten Album mixen die Rocky Mountain Hydrogrinder wild aus allen extremen Musikgenren und haben damit nicht immer leicht verdauliche Kost abgeliefert. Mit „Anomalies“ hat die Band […]

Artikel weiter lesen »