Massgrav – Stockholm Rockers

„This war will be won by meateaters“! Und in diesem Sinne lassen sich die kontroversen Schweden MASSGRAV erneut nicht die Wurst vom Brot ziehen. Im Gegenteil, „Stockholm Rockers“ ist einmal mehr ein mächtig großer Stinkefinger, ein mörderisches „Fuck You“! An alles und jeden. Alleine das abgefuckte Cover zeigt die abgewichste Attitüde der Band. Es ist […]

Artikel weiter lesen »

Wifebeater – Misogynist

Bock auf schmutzige Sachen? Dann bleibt dir verdammt nochmal nichts anderes übrig, als diese abgefuckten Zeilen weiter zu lesen. Diese asozialen Stumpfbeutel aus NRW (nicht zu verwechseln mit gleichnamiger Thrashband, gääähn!) habe ich vor ein paar Wochen auf einem Sampler entdeckt und tatsächlich geglaubt, die unehelichen Söhne von Motörhead, GG Allin und Blizzard hätten sich […]

Artikel weiter lesen »

Haust – No

Eigentlich passen HAUST mit ihrem dritten Album nicht so richtig in das Konzept von NecroSlaughter.de. Doch wenn man ehrlich ist, passt „No“ überhaupt nicht so richtig in eine der gängigen Schubladen. Die Norweger vermengen ganz unbeirrt Ideen aus Black Metal, Hardcore, Punk und derben Rock’n Roll. Es klingt fast so, als ob Turbonegro zusammen mit […]

Artikel weiter lesen »

Lautstürmer – Depopulator

Aus ehemaligen und aktiven Mitgliedern von Driller Killer ist LAUTSTÜRMER hervorgegangen. Und das Debütalbum „Depopulator“ ist ein ordentlich angefressener Crust-Bastard geworden! 12 wütende, fast schon verzweifelte Songs in gut 25 Minuten zeigen: Hier gibt es keine Altherren-Musik! Natürlich ist das Korsett von LAUTSTÜRMER straff geschnürt. Variation in Geschwindigkeit und Riffing ist kaum möglich, dennoch haut […]

Artikel weiter lesen »