Dakhma – Passageways to Daena (The Concomitant Blessings of Putrescing Impurity)

Portal und Abyssal verschaffen dir nicht genug Albträume? Dann ist „Passageways To Daena“ genau das richtige. Denn DAKHMA erschaffen hier einen fast einstündigen Höllenritt! Abartig, garstig, extrem finster. Dabei abstrakte und dennoch irgendwie direkt. Cineastischer Horror? Ja, durchaus. Definitiv aber mehr Tod als der meiste Death Metal und mehr schwarz als vieler Black Metal. Intensiv, […]

Artikel weiter lesen »



Ossuaire – Le Troubadour Necrophageophile

Ausnahmsweise beglückt uns Nihilistic Holocaust mal nicht mit dem Demo einer jungen, aufstrebenden Band, die demnächst einen Deal bei einem größeren Label bekommt und dann von allen Magazinen abgefeiert wird (Solothus, Trenchrot oder Entrails). Diesmal hat der gute Gabriel etwas in Geschichte des französischen Untergrunds gewühlt, und bringt das erste Demo von OSSUAIRE erneut raus. […]

Artikel weiter lesen »

Gouge – Doomed To Death

Ach Fuck! Nun ist es eigentlich auch schon wieder zu spät. Zumindest für euch, die nicht rechtzeitig zugeschlagen haben. Denn die furiose Raserei von GOUGE wurde erneut veröffentlicht. Ursprünglich 2012 als rote 7″ in 333er Auflage via Hells Headbangers rausgekommen, hat Weedhunter Records nun die Kassetten-Version rausgehauen. Im Dezember 2014 erschien „Doomed To Death“ auf […]

Artikel weiter lesen »

Ulcerous Phlegm-Phlegm As A Last Consequence

Mit dieser coolen Wiederveröffentlichung schickt uns P.I.U. auf eine Zeitreise und dokumentiert mit vorliegender LP, was die Bayern damals in ihrer Jugend und somit Sturm- und Drangzeit zwischen 1990-92 musikalisch so getrieben haben. Obwohl es 2008 und 2009 schon mal zwei Compilations gab, die über zwei unterschiedliche Labels herauskamen, einmal als Kassette und später auf […]

Artikel weiter lesen »


Exhumed – Gore Metal: A Necrospective 1998-2015

Nachdem Impaled vor einigen Jahren ihr Debüt „The Dead Shall Dead Remain“ eher aus pragmatischen Gründen, nämlich der Unerreichbarkeit der Rechte daran für ein Re-Release des lange ausverkauften Semiklassikers wegen, eben dieses neu aufnahmen, so schicken sich ihre Brüder EXHUMED an, eine komplette Neuaufnahme des klassischen Debüts „Gore Metal“ aus dem Jahre 1998 nun auf […]

Artikel weiter lesen »

Agathocles – The LPs 1989-1991

AGATHOCLES sind sicherlich die umtriebigste Band der Welt. Wohl kaum eine andere Band hat so unglaublich viele Splits veröffentlicht, wie das belgische Mincecore-Urgestein. Bei all diesen Veröffentlichungen verliert man schnell den Überblick. Komplettismus ist an dieser Stelle vergebene Liebesmühe. Ich bezweifele, dass die Band selber all ihre Sachen im Regal stehen hat. Dazu verlieren sich […]

Artikel weiter lesen »

Legio Occulta – The Cross Turned Upside Down

Morbid Angelo war 2011 absolut nicht ausgelastet. Neben seiner Tätigkeit bei den ambitionierten Entrails und den aktuell eher faulen Birdflesh, hat er locker noch mal ein eigenes Solo Projekt gegründet: LEGIO OCCULTA. Das erste Demo „Slime Crawler„ kam umgehend via Weed Hunter Records heraus. Doch noch im gleichen Jahr folgte das zweite Demo „The Cross […]

Artikel weiter lesen »