100000 Tonnen Kruppstahl – Bionic Testmensch

Der „Bionic Testmensch“ ist etwas, das nur eine Mutter lieben kann. Es ist ein hässlicher Brocken, unförmig und abseits jedwedes Ästhetikempfindens. 100000 TONNEN KRUPPSTAHL ziehen gnadenlos ihr Ding durch, scheißen auf Konventionen und hauen Genreschubladen auseinander, als ob sie aus der Presspappe bestehen, die Ikea für ihre Lack-Serie verwendet. Klassischen Grindcore hört man eigentlich nicht […]

Artikel weiter lesen »

Breed Of Bacchus – Liberalia

Was muss man sich vorstellen, wenn (ehemalige) Musiker von den mighty Sons Of Tarantula, Lemming Project, Suffocate Bastard oder Grober Knüppel eine Band gründen? Richtig, etwas sehr angepisstes, schnelles, rohes. Auf jeden Fall nichts für die breite Masse. Doch bei diesem Name-Dropping wurde meine Neugierde definitiv geweckt und auch nicht wirklich enttäuscht – Auch wenn […]

Artikel weiter lesen »

Greed Killing – Conspiracy Theories

Die Grindpunks mit dem Dead Kennedys-Rip-Off-Logo sind wieder zurück! Doch ob „Grindpunks“ für GREED KILLING noch die richtige Bezeichnung ist, ist fraglich. Denn der letzte Output „Another Lesson In Resistance“ hatte kaum mehr Bezüge zum Grindcore und den Namensgebern der Band, Napalm Death. Mit „Conspiracy Theories“ geht man wieder etwas back to the roots und […]

Artikel weiter lesen »

Diablo Swing Orchestra – Sing Along Songs For The Damned And Delirious

In Schweden ist Tag der offenen Türen in allen Irrenhäusern. Die wirklich mental abgedrehtesten Gestaltern haben sich zusammengefunden um den dazugehörigen Soundtrack zu schreiben, alles unter der Dirigentschaft vom Toifel persönlich! Das Ergebnis ist das zweite Album von DIABLO SWING ORCHESTRA! Wo bereits der Vorgänger „The Butcher‘ Ballroom“ (der übrigens für Lau bei Jamendo zum […]

Artikel weiter lesen »

Infernal Poetry – Nervous System Failure

Als musikalisch offener Mensch war ich zunächst relativ gespannt, als ich in der Band-Beschreibung „Schizo Death Metal“ gelesen habe. Zeitgleich waren aber auch die Zweifel präsent. Immerhin erfinden Bands und Label gerne hanebüchene Schubladen, um den Marketing-Effekt zu erhöhen. Und schlussendlich trifft auf INFERNAL POETRY irgendwie beides zu… Erstmal vorweg, wer hier Death Metal erwartet, […]

Artikel weiter lesen »

Resurrecturis – Non Voglio Morire

Ich würde mich selber als einen musikalisch relativ offenen Menschen bezeichnen. Ich kann vielerlei Stilistiken einen gewissen Unterhaltungsfaktor, wenn nicht sogar einen gewissen Reiz abgewinnen. Dennoch liebe ich vornehmlich die extremeren Gefilde des Metals und Grindcores. Und in erstgenannten sind eigentlich auch die italienischen RESSURECTURIS zu hause – zumindest, wenn man den allgemeinen Verlautbarungen glauben […]

Artikel weiter lesen »

Various Artists – Gentle Carnage vol. II

In einer Zeit von Last.fm, MySpace und iTunes wirkt der Sampler als Medium wie ein schrulliger Anachronismus. Schon oftmals wurde er totgesagt und viele Leute wie z.B. ich würden kein Geld für so eine Zusammenstellung ausgeben. Darum hat man beim „Gentle Carnage„-Sampler die wohl einzig noch funktionierende Vermarktungs-Methode gewählt: Man verschenkt ihn! Und mit dem […]

Artikel weiter lesen »

Ephel Duath – Melodien die wie Sand schmecken

Interview für das 2009er Album „Through My Dog’s Eyes“ – 15.01.2009 EPHEL DUATH sind extreme Avantgardisten in der Metal-Szene. Sie machen keinen Halt vor stilfremden Einflüssen aus Blues, (Stoner) Rock, Industrial, Drum’n Bass oder (Post-) Hardcore und ziehen konsequent ihr (!) Ding durch – Was auch schon mal heißen kann, dass sie ihr Konzept radikal […]

Artikel weiter lesen »


Hellmouth – Destroy Everything, Worship Nothing

Hellmouth sind vier Jungs aus Michigan, die sich scheinbar erst vor kurzer Zeit zum Musizieren zusammengefunden haben. Eine anständige Biographie kann ich nirgendwo finden. Die vorliegende CD „Destroy Everything, Worship Nothing“ ist jedenfalls ihre erste richtige Veröffentlichung nach einer Demo-Aufnahme aus dem Jahr 2008. Das Erste was mir auffällt ist das Cover. Gemalt von Andrei […]

Artikel weiter lesen »