Convulse – Evil Prevails

CONVULSE, einst eine „der“ finnischen Death Metal Bands – wobei mir andere Kollegen wesentlich besser gefielen. Nach 19 Jahren Sendepause kommt nun neues Material. Ausgerechnet in einer großen Retro-Welle, wo Death Metal alter Machart wieder gutes Geld bringen kann. Natürlich färbt das die persönliche Meinung. Und nachdem die zuvor veröffentlichte EP „Inner Evil„ einen eher […]

Artikel weiter lesen »


Despondent Soul

Viele Leute möppern ja über Facebook. Aber immer wieder gibt es ein paar (leider oft kurzlebige) Seiten, die spannende Neuentdeckungen bieten. Heute wurde über Old School Finnish Death Metal beispielsweise DESPONDENT SOUL vorgestellt. Ein Solo-Projekt aus Sipoo, Finnland. Angefangen hat DESPONDENT SOUL wohl schon 2008. Erstes Material wurde dann 2010 geschrieben und wiederum 2011 erst […]

Artikel weiter lesen »


Desecresy – The Doom Skeptron

Schwermütige Figurenbilder waren die Hauptthemen in Picasos blauer Periode. In monochromer Farbigkeit verbildlichte der Künstler die Isolation. DESECRESY pflegen eine ähnlichen Monochromatik. Ihr erstes Album „Arches Of Entropy“ in rot gehalten, gleich dem animalischen Charakter des Debüts. Das Zweitwerk „The Doom Skeptron“ schlägt die Analogie zu Picaso und zeigt sich in blau-schwarz. Das Zepter des […]

Artikel weiter lesen »

Purtenance – Members Of Immortal Damnation

PURTENANCE hatten nur eine kurze Lebensdauer. 1990 als PURTENANCE AVULSION gegründet, verlor man nach dem selbstbetitelten Demo den Namenszusatz und brachte 1991 eine 7″ EP heraus. Nach dem Debüt-Album „Members Of Immortal Damnation“ im Jahre 1992, war dann mehr oder minder Schluss. Dennoch verdiente sich die finnische Band in Szene-Kreisen einen guten Namen. Das Album, […]

Artikel weiter lesen »


Stench Of Decay – Visions Beyond Death

STENCH OF DECAY sind im europäischen Underground mindestens genau so ein Geheimtipp, wie ihre Landsleute Krypts. Mit dem kleinen Unterschied, dass STENCH OF DECAY bereits seit 2004 lärmen und bereits ein Demo mehr auf dem Buckel haben. Mit „Visions Beyond Death“ tuen sie es dennoch Krypts gleich und veröffentlichen ihre erste 7″-Single über Detest Records […]

Artikel weiter lesen »