Im Interview: das Krachmanifest

Katja und Rayk sind keine unbekannten in der Szene. Mit dem Krachmanifest haben sie nun endlich ihr eigenes Fanzine am Start und uns in 2017 sogar bereits mit zwei Ausgaben beglückt. Das soll aber auch schon genug der Vorworte sein, den Rest gibt es im ausführlichen und intensiven Gespräch mit den beiden.


1. Ahoi Katja, ahoi Rayk! Willkommen zurück beim NecroSlaughter. An dieser Stelle mag ich vielleicht einfach mal eine Klarstellung an meine Leser hinterlassen: Wir sind schon länger in Kontakt und ihr beide habt bereits den ein oder anderen Artikel bei mir publiziert.weiterlesen

 Interviews  

Trvefrykt Fanzine

Trvefrykt - Header

Flix und Nino sind extrem fleißig. Neben einem Fanzine, das sowohl im Interwebz wie auch gedruckt erscheint, betreiben sie eine Booking-Agentur, bekochen Bands und Besucher auf Festivals und haben auch schon spannende Pläne für die Zukunft. Nicht zuletzt für die gelungene zweite Ausgabe ihres TRVEFRYKT-Zines musste ich den beiden Musik-Enthusiasten ein paar Fragen stellen…… weiterlesen

 Interviews  ,

GRINDED INTO SLUDGE – ein Fanzine aus Mallorca, zwischen Grindcore und Sludge

Grinded Into Sludge - Header Logo

Mit dem GRINDED INTO SLUDGE hat ein Enthusiast aus Mallorca, Spanien, ein richtig cooles und professionelles Untergrund-Fanzine rausgebracht! Sowohl Fans von schnellen Grindcore wie dreckigen Sludge sollten das Teil definitiv lesen! Abseits von einschränkenden Grenzen, werden hier Bands mit diversem Hintergrund beleuchtet, von Crust zu Gore, von doomy zu dirty. Ich bin Fan! Und deswegen ging eine handvoll Fragen an den Macher Jeroni. Viel Spaß beim Lesen und unterstützt das GRINDED INTO SLUDGE!!… weiterlesen

 Interviews  ,