Vulvark – Vulvark

Über das kleine Label aus dem Nachbarort kommt ein unglaublich finsteres Album auf den Markt: Ván Records veröffentlichen das selbstbetitetelte Debütalbum von VULVARK, die hasserfüllt weit über die Grenzen von gewöhnlichem Black Metal hinausgehen. Selbst bezeichnet das Ein-Mann-Projekt seine Musik als „Nihilistic Black Metal“, doch schlussendlich ist es egal, ob man nun eine eigene Schublade […]

Artikel weiter lesen »

Zao – Awake?

Und schon wieder gibt es hier eine Kritik zu einer Metalcore-CD und schon wieder besteht die Band aus bekennenden Christen. Man könnte meinen, wir wären zu propagierenden Trendhuren mutiert. Aber wir sind so wenig Trendhure, wie ZAO popigen Metalcore aus den Charts spielen. Eher im Gegenteil, die Band lärmt schon seit 1994 rum und somit […]

Artikel weiter lesen »