Planks – Left Us As Ghosts

PLANKS sind nicht mehr. Traurig, aber war. Kurz, aber intensiv war ihre Lebensdauer. Und ob alsbald eine ähnlich massive, furiose und angepisste Band mit einer vergleichbar breiten Palette an Einflüssen und Ideen diese Lücke schließen kann, ist noch ungewiss. Denn trotz einer gewissen Verordnung im Hardcore, haben PLANKS immer über den Tellerrand geschaut, metallische Elemente […]

Artikel weiter lesen »

Blank – Suspiria

BLANK aus Köln/Solingen melden sich zurück. Es sind zwar nur vier neue Songs, aber „Suspiria“ lohnt sich! Zum einen ist die 12″-EP ein dicker Fortschritt zum grandiosen Debüt „Calix„ und für den Plattensammler ist die Aufmachung einfach atemberaubend! Die auf 100 Einheiten limitierte Version kommt auf weißem Vinyl, die „reguläre“ Fassung von 400 Platten ist […]

Artikel weiter lesen »

Unkind – Pelon Juuret

Wir waren mal wieder mit der Band zu vier Mann, inklusive Equipment, quer durch Deutschland unterwegs. In einem Suzuki Swift, aus den Boxen ballerte Disfears „Live The Storm„. Autobahn, klappriger Kleinwagen, das entwickelte gewisse Störgeräusche, die mein Hirn zu Blechbläsern interpolierte. Und erstaunlicherweise passten die imaginären Trompeten super zum D-Beat. Als ich dann den Song […]

Artikel weiter lesen »


Jungbluth – Jungbluth

Eigentlich wollte ich ja keine Reviews mehr über Veröffentlichungen schreiben, die man legal und kostenlos im Internet herunterladen kann. Ich meine, warum soll ich mir die Finger wund tippen, wenn sich jeder selber ein Bild von der Musik machen kann? Da muss doch niemand mehr zum Kauf überzeugt werden, oder? Doch als ich das selbstbetitelte […]

Artikel weiter lesen »