Agathocles – The LP’s 1989 – 1993

AGATHOCLES sind sicherlich die umtriebigste Band der Welt. Wohl kaum eine andere Band hat so unglaublich viele Splits veröffentlicht, wie das belgische Mincecore-Urgestein Da den Überblick zu behalten, ist sicherlich nicht einfach. Zwischen zweifelhaften Output in der Qualität von Liveaufnahmen oder Proberaum-Mitschnitten, dürfte selbst das bessere Studiomaterial so manchen Sammler auf eine schier endlose Suche […]

Artikel weiter lesen »

Planks – Left Us As Ghosts

PLANKS sind nicht mehr. Traurig, aber war. Kurz, aber intensiv war ihre Lebensdauer. Und ob alsbald eine ähnlich massive, furiose und angepisste Band mit einer vergleichbar breiten Palette an Einflüssen und Ideen diese Lücke schließen kann, ist noch ungewiss. Denn trotz einer gewissen Verordnung im Hardcore, haben PLANKS immer über den Tellerrand geschaut, metallische Elemente […]

Artikel weiter lesen »

Ulcerous Phlegm-Phlegm As A Last Consequence

Mit dieser coolen Wiederveröffentlichung schickt uns P.I.U. auf eine Zeitreise und dokumentiert mit vorliegender LP, was die Bayern damals in ihrer Jugend und somit Sturm- und Drangzeit zwischen 1990-92 musikalisch so getrieben haben. Obwohl es 2008 und 2009 schon mal zwei Compilations gab, die über zwei unterschiedliche Labels herauskamen, einmal als Kassette und später auf […]

Artikel weiter lesen »


Agathocles – The LPs 1989-1991

AGATHOCLES sind sicherlich die umtriebigste Band der Welt. Wohl kaum eine andere Band hat so unglaublich viele Splits veröffentlicht, wie das belgische Mincecore-Urgestein. Bei all diesen Veröffentlichungen verliert man schnell den Überblick. Komplettismus ist an dieser Stelle vergebene Liebesmühe. Ich bezweifele, dass die Band selber all ihre Sachen im Regal stehen hat. Dazu verlieren sich […]

Artikel weiter lesen »

Disturbance Project – Grita Mientras Puedas

Anfangs glaubte ich, es handelt sich endlich um das Debütalbum der umtriebigen Spanier, aber nichts da. Es handelt sich lediglich um eine Compilation von DISTURBANCE PROJECT. Die letzte Zusammenfassung ihrer zahlreichen Splits gab es erst im Jahr 2009. Über Sinn und Zweck solcher VÖ, gerade im Grindcore Bereich, lässt sich durchaus diskutieren. Keine Frage, DISTURBANCE […]

Artikel weiter lesen »

Ancst – In Turmoil LP

Das wurde aber auch mal Zeit! Endlich bekommt man die gesammelten Werk von ANCST auf LP. Zumindest die bisher veröffentlichten Songs, abzüglich der Ambient-Experimente. „In Turmoil“ ist die Compilation der Blackened Crust Tracks von den bisherigen Demo, EP und Splits. Zuvor gab es bereits eine Zusammenstellung unter dem gleichen Namen von Fragile Branch auf Kassette. […]

Artikel weiter lesen »

Electric Funeral – Total Funeral

Beim Namen ELECTRIC FUNERAL, dann noch in Verbindung mit einem Southern Lord Release, wird so mancher erst einmal an Doom Metal denken müssen, nicht? Wirft man einen Blick auf die Tracklist: Pustekuchen! 53 Songs auf zwei Zwölfzollern, das schaffen nicht mal Noothgrush als Doom durchzuboxen. Nein, stattdessen gibt es derb-dreckigen D-Beat und noisigen Crustcore – […]

Artikel weiter lesen »

VA – Undead – A Tribute To Disrupt

Man glaubt es ja kaum. Aber so ein Sampler macht hinter den Kulissen eine ganze Menge Arbeit. Besonders wenn man nicht einfach beliebige Bands zusammenkrallt und auf CD bannt, sondern thematisch zusammengefasst einer bestimmten Band Tribut zollen will. Dennoch hat sich Dirk Wettlaufer, seines Zeichens eigentlich Gitarrist von MY COLD EMBRACE und ehemals Schreiber bei […]

Artikel weiter lesen »