Dismember – Dismember

Eigentlich schreibe ich ja nur Kritiken zu CDs, die ich auch persönlich besitze. Und eigentlich bin ich ein Fan von DISMEMBER… Und gerade deswegen schreibe ich diese Kritik! Angefangen hat alles, als ein Arbeitskollege von mir ins Büro kommt, mir die „Dismember“ unter die Nase hält und fragt: „Kennst du die schon?“ – Worauf ich […]

Artikel weiter lesen »

Blood Red Throne – Come Death

Pünktlich zum Zwei-Jahres-Rhythmus haben die Jungs um Ex-Emperor Tieftöner Tchort ihr mittlerweile fünftes Studio-Album veröffentlicht. Wie bereits der Vorgänger „Altered Genesis“ erschien „Come Death“ auf dem britischen Krachlabel Earache (zum heutigen Zeitpunkt vor etwas mehr als einem Jahr, haha!). Noch mit dem 2005er Output im Hinterkopf muss ich gestehen, dass ich etwas voreingenommen an „Come […]

Artikel weiter lesen »

Mind Snare – Black Crystal Sun

Aus dem morastigen Sumpf der Endachtziger kommt die italienische Band Mind Snare, die die 90er damit verbracht hat unzählige Demos und Mini-CDs zu veröffentlichen. Erst im neuen Jahrtausend brachte man die ersten Full Length Player auf den Markt, wie beispielsweise das 2005 Werk „From Blood To Dust“. Mit „Black Crystal Sun“ gibt es jetzt zur […]

Artikel weiter lesen »


Bombstrike – Born Into This

Ab und an bekomme ich etwas sehnsucht zu meiner Zeit, als ich noch mehr Punk gehört habe. Dann greife ich meist in mein CD-Regal und höre richtige Musik, haha! Nein, im Ernst, ab und zu bekomme ich Lust auf etwas punkigeres und höre dann auch schon mal gerne Crust. Meine Favoriten in dem Bereich sind […]

Artikel weiter lesen »


Chthonian – Of Beatings And The Silence In Between

Habe ich mich noch im letzten Review über den Einheitsbrei des Black Metals von SVARTKRAFT beschwert, bekommt diese Stilrichtung direkt die Gelegenheit zur Rehabilitation in Form von „Of Beatings And The Silence In Between“ von CHTHONIAN! Diese Platte fällt erstmal wegen dem ungewöhnlich komplizierten Bandnamen auf – und VIU DRAKH haben immer behauptet, sie hätten […]

Artikel weiter lesen »

Svartkraft – II: The Twilight Void

Black Metal ist nicht gerade meine favorisierte Musikrichtung! Erst vor ein paar Tagen habe ich meine CD-Sammlung durchgesehen und festgestellt, dass ich von keiner Metalrichtung so wenige CDs besitze, wie vom Black Metal! Zugegeben, vom Metalcore habe ich noch weniger, aber das ist auch eher eine Zumutung, als eine Musikrichtung… Dennoch schicken mir Plattenlabel immer […]

Artikel weiter lesen »

With Passion – What We See When We Shut Our Eyes

Schöne Scheiße, diese Kritik ist quasi eine Totgeburt! Gegründet im Jahre 2002 haben WITH PASSION mehrere schwere Probleme mit dem Line-Up gehabt und sich dann – wohl auch auf Grund von wenigem Support durch ihr Plattenlabel EARACHE – Mitte 2007 dazu entschlossen, sich aufzulösen! Verdammt schade! Denn das Debüt-Album der jungen Band klang verdammt vielversprechend! […]

Artikel weiter lesen »

Ebolie – Elevation Into Disintegration

Australien, das Land der giftigsten Tiere und langweiligsten Bands – nunja, so stark pauschalisieren wollen wir hier beim Slaughter eigentlich nicht, aber AC/DC, SORDID (Remains ??) und BLOOD DUSTER lassen diese Vermutung schon aufkommen! Aber glücklicherweise gibt es auch gute Bands aus Down Under wie etwa FUCK… I’M DEAD oder EBOLIE, deren neueste CD über […]

Artikel weiter lesen »