Ultha – Pain Cleanses Every Doubt

Ultha - Pain Cleanses Every DoubtLange hat es gedauert. Sowohl dieses Review (Sorry Matt!), wie auch das Erscheinen dieses lang erwarteten Debüts. ULTHA sind bereits seit den ersten Demo-Aufnahmen, die seinerzeit auf Soundcloud veröffentlicht wurden, ein heißer Tipp. Nicht zu unrecht! Natürlich schürt das Name-Dropping hinter der Band hohe Erwartungen, wenn nicht sogar Vorschusslorbeeren. Mitglieder aus unterschiedlichen Bands und Genres haben sich für eine Black Metal Band vereint; aus Goldust, Atka und Planks.… weiterlesen

 Bandcamp, Reviews  , ,

Infesting Swarm – Desolation Road

Infesting Swarm - Desolation RoadINFESTING SWARM sind eine der Bands, die mich von Anfang an nicht einfach nur begeistern, sondern eben auch fesseln konnten. Bei einem Stapel Promo-CDs war auch eben jenes Album „Desolation Road“ dabei. Da mir die Paderborner rein gar nichts sagten, war ich gespannt, was mich denn erwarten würde.

Desolation Road“ war dann das Album, was sich in qualitativer Hinsicht positiv von allen anderen Bands absetzen und somit hervorstechen konnte, denn gerade ihr ganz eigener kreativer Stil machte Lust auf mehr.… weiterlesen

 Bandcamp, Reviews  , ,

Midnight Callings – Pilgrims of the Black Hole

Midnight Callings - Pilgrims of the Black HoleWer auf schroffen, harschen und kompromisslosen Underground steht, spezieller gesagt auf Black Metal, der wird mit dem zweiten Album von MIDNIGHT CALLINGS sicher auf seine Kosten kommen. Da man in Sachen Kontakt nichts über die Band erfährt bzw. weder weiß, wo sie herkommen, noch wer hier die Finger im Spiel hat, muss man die Musik für sich sprechen lassen (vielleicht steckt ja einer vom Label selbst dahinter, nix genaues weiß man eben nicht).… weiterlesen

 Reviews  ,

Party.San Open Air 2016

PSOA - 2015Das PATRY.SAN. In mitten schier unendlicher Weitern der ostdeutschen Felderlandschaft erstreckt sich Schlotheims beschaulicher Flugplatz Obermehler, Schauplatz des feinsten Metal-Familienfestes unseres Landes. 9000 Metalheads sollen es in diesem Jahr gewesen sein, die gemütlich und friedlich auch diese Auflage unserer liebsten Party befeierten. Wir waren einmal mehr dabei!

 

Donnerstag, 06.08.15

 

Nach der üblichen Begrüßung durch Vertreter des Festivals und des Ortes eröffneten DEGIAL den Reigen auf der Hauptbühne.… weiterlesen

 Live-Berichte  , , , , ,

Chaos Descends Festival 2015

CDF-FlyerCHAOS DESCENDS 2015, 17./18.07.2015, Ferienland, Crispendorf

 

Nicht nur eine gewisse zur Einbildung neigende Selbstrezeption, auch die Überzeugungstätern scheinbar innewohnende Eigenschaft, Kritik oder Abweichendes als puren Opportunismus zu brandmarken, scheint heuer auch bei deren Anhängern eine bestimmte Form von ausschließender Euphorie anzunehmen. „Wir“ und „die“, ein wahrgenommen kollektiver Pöbelelitarismus, dessen Ziel Abgrenzung von grundsätzlich Gleichen ist und genau dabei doch nur eine bestimmte Masse an Anhängern grob umreißt, die trotz Krakeelens dabei kaum hervorzustechen vermag.… weiterlesen

 Live-Berichte  ,

31.07.2015 – Black Metal im AZ Köln

2015-07-31 - Black Metal AZ KoelnZurück aus den Konzertsälen und den großen Festivalbühnen, wieder in kleine, charmant-siffige Untergrund-Läden; der Black Metal findet immer mehr Akzeptanz und Verbreitung in den Autonomen Zentren. So rief mich ein illustres Line-Up zu meinem ersten Besuch in das AZ Köln. Nachdem die Newcomer ULTHA lediglich mit einer Hörprobe auf Soundcloud bereits reges Interesse an ihrem ersten Auftritt schüren konnten, schien die Popularität durch weitere Bühnenpräsenz, mittlerweile online publizierter Proberaumaufnahmen und das anstehende Debüt-Album, ein noch breiteres Publikum anzusprechen.… weiterlesen

 Live-Berichte  

Ancst / Ast – Split

Ancst - Ast - SplitEndlich neues Futter von ANCST! Nachdem das bisherige Schaffen der Band zwei Mal neu aufgelegt wurde, einmal als Kassette und einmal als LP, jeweils mit einem brandneuen Song, gibt es nun eine Split mit der Black Metal Band AST, die sich wohl auch Mitglieder mit dem berliner Kollektiv teilt. Raus kam die LP über Vendetta, das bereits für die Vinyl-Fassung von „In Turmoil“ verantwortlich war.… weiterlesen

 Bandcamp, Reviews  , , , , ,

Sardu – Standing At The Precipice

Sardu – Standing At The PrecipiceSchon mal was von den Kanadiern SARDU gehört? Nicht? Solltest du aber, denn SARDU spielen einen richtig geilen Mix aus Black Metal, Thrash, ein bisschen Speed und Crust, das Ganze mit einer Kelle Punk versehen, und fertig ist ein echt endgeiles Debütalbum, was sich verdammt gewaschen hat.

SARDU besteht aus drei coolen Typen, die ein Faible für Horrorfilme haben, was zum einen das Cover zeigt und zum anderen ihre Filmintros, die hier vorzüglich zur Musik passen.… weiterlesen

 Bandcamp, Reviews  , , , , ,

RAGING DEATH DATE – Neustadt/Orla, 4.4.-5.4.2015

2015 - Raging Death Date - FlyerProlog:
K: Wie schon die letzten zwei Jahre beschlossen wir auch 2015, übers Osterwochenende in Neustadt auf dem Raging Death Date zu versumpfen. Die Bandauswahl versprach wieder ein abwechslungsreiches Programm mit ein paar richtig coolen Überraschungen aus dem Underground.

Dieses Jahr gestaltete sich die Suche nach einer Unterkunft etwas schwieriger. Anscheinend sind wir doch nicht die einzigen Weicheier, die keinen Bock haben, im April bei Temperaturen um den Gefrierpunkt im Zelt zu pennen.… weiterlesen

 Live-Berichte  , , ,

2015-03-29 – CHILDREN OF GOD, ANCST und CREVASSE im „Privat“

2015-03-29 - Children Of God - Ancst - CrevasseIm Ernst: Auf eine Sonntagsshow hat ja eigentlich niemand Bock. Man ist noch im Sack vom Samstag und mitten im Pre-Montags-Blues. Am nächsten Tag droht der Wecker mit verfrühtem Klingeln, also kann man nicht mal richtig die Sau rauslassen. Und zu allem Überfluss war das Wetter auch nicht sonderlich einladend: Regen und Orkanböhen verlocken doch nun wahrlich mehr zum rumgammeln vor dem heimischen Computer, wo die neusten Katzenbilder gesichtet werden wollen.… weiterlesen

 Live-Berichte  , ,