Ad Nauseam – Nihil Quam Vacuitas Ordinatum Est

Seit 2011 stand das Pre-Production Sample von „My Buried Dream“ auf Youtube. Wesentlich später machte mich Jan von Lavadome Productions auf den Track aufmerksam. Und seither wartete ich sehnsüchtig auf das fertige Album von AD NAUSEAM. Besagtes Label hat sich schlussendlich in die Verantwortung genommen und diesen Leckerbissen im März 2015 veröffentlicht. Dem Jan gebührt dafür […]

Artikel weiter lesen »

Ulcerate – Vermis

Oooh, es kann nur ein gutes Jahr werden, wenn Gorguts endlich ihr Comeback veröffentlichen, und ULCERATE mehr oder minder zeitgleich den heiß-erwartete Nachfolger zu „The Destroyers Of All“ raushauen. Zugegeben, „Vermis“ kam ein wenig überraschend, denn die Neuseeländer reden nicht lange um den heißen Brei, sondern machen einfach ihr Ding. Zunächst mag es nach großer […]

Artikel weiter lesen »

Gorguts – Colored Sands

Zwölf Jahre sind seit „From Wisdom To Hate“ vergangen; Fünfzehn seit einem der wichtigsten Death Metal-Alben ever, „Obscura„. In dieser Zeit ist eine Menge passiert, GORGUTS haben viele Bands beeinflusst, die von ihren Meistern gelernt haben, sich weiterentwickelten. Funktioniert eine Rückkehr von Luc Lemay in Zeiten von Deathspell Omega und Ulcerate? Ja, vollkommen! Seinerzeit hat […]

Artikel weiter lesen »



Retarded Noise Squad – Bananas

Lange ist es her, das letzte Lebenszeichen von RETARDED NOISE SQUAD. Doch im Frühjahr 2005 konnte die eigenwillige Interpretation des Thrash Metals auf „Plastic Surgery And World Domination“ meinen Kollegen Martin so sehr überzeugen, dass er von den „heißesten Newcomern des Jahres“ sprach und empfahl, den weiteren Werdegang der Band im Auge zu behalten. Die […]

Artikel weiter lesen »



Umbrtka – Ivo

Wow, UMBRTKA sind wohl das ungewöhnlichste, was ich dieses Jahr, wenn nicht so gar überhaupt zu hören bekommen habe! Doch meine ich dies auch nur bedingt positiv, denn die Mischung, die auf „Ivo“ präsentiert wird, ist schon sehr avantgardistisch und gewöhnungsbedurftig. Der Grundtenor ist schön dreckig, wie man es von tschechischen Bands kennt und vielleicht […]

Artikel weiter lesen »

Nachtmystium – Addicts: Black Meddle Pt.2

Da will es sicher einer mit der Szene und wohl jedem Schwarzmetaller dort draußen ordentlich verscherzen! „Addicts: Black Meddle Pt. 2“ ist ein riesengroßer Stinkefinger in die Richtung aller engstirnigen Traditionalisten, Konformisten und Corpsepaint-Träger. Denn mit dem im Titel enthaltenen „Black Meddle„, bzw. dem früheren Sound von NACHTMYSTIUM, hat „Addicts“ nicht mehr viel gemein, sondern […]

Artikel weiter lesen »