Blut Aus Nord – Memoria Vetusta III: Saturnian Poetry

BLUT AUS NORD ist eine der forwärtsdenkensten Black Metal Bands unserer Zeit. Kein Album klingt wie der Vorgänger, Scheuklappen besitzt die Band keine und Genregrenzen werden auch gerne mal gesprengt. Von rohem und minimalistischen Schwarzmetall über progressive Klangwelten hin zum letzten Zyklus, „777„, der die unterkühlte und angepisste Attitüde aus dem Black Metal in atmosphärischen […]

Artikel weiter lesen »

Dementia Senex – Hearworm

Obacht! Die italienische Szene hat aktuell einige heiße Feuer im Eisen! Viscera/// oder Nero Di Marte (ex Murder Therapy) waren nur der Anfang, nun treten langsam aber sicher DEMENTIA SENEX auf den Plan und stellen sich ohne Probleme zu den progressiven Vertretern des vorwärtsdenkenden Death Metals! Gegründet 2008, durchlebte die Band zunächst eine recht lange […]

Artikel weiter lesen »

Ulcerate – Vermis

Oooh, es kann nur ein gutes Jahr werden, wenn Gorguts endlich ihr Comeback veröffentlichen, und ULCERATE mehr oder minder zeitgleich den heiß-erwartete Nachfolger zu „The Destroyers Of All“ raushauen. Zugegeben, „Vermis“ kam ein wenig überraschend, denn die Neuseeländer reden nicht lange um den heißen Brei, sondern machen einfach ihr Ding. Zunächst mag es nach großer […]

Artikel weiter lesen »

Gottesmörder – Gottesmörder

GOTTESMÖRDER sind einfach anders. Es ist eine Black Metal Band, deren Konzerte nicht von der Antifa boykottiert werden, sondern die nun sogar bei Alerta Antifascista ihr erstes Full-Length rausbringen. Es ist eine Black Metal Band, die in besetzten Häusern und autonomen Zentren zu Hause ist. Wo die Stilistik frei von Klischees wie Corpse Paint, Leder […]

Artikel weiter lesen »


Decrepit Birth – Polarity

Ich bin mir ziemlich sicher: Diese Kritik kommt ein wenig verspätet. Denn jeder, der DECREPIT BIRTH kennt, wird „Polarity“ genau so ungeduldig erwartet haben wie ich! Und wer DECREPIT BIRTH nicht kennt, sollte sofort aufhören hier zu lesen, und sich auf der Stelle die „Diminishing Between World“ kaufen, das Teil ist definitiv eines DER Metal-Alben […]

Artikel weiter lesen »

Convulse – World Without God

Relapse ist mir als Label irgendwie sympathisch! Es unterhält nicht nur „The next big Thing“, sondern bietet sowohl Newcomern wie auch fast längst vergessenen Bands eine Plattform. Wie vor kurzem erst bei Nirvana 2002 und ihren Demos wird nun das Debütalbum „World Without God“ (1992) der 1994 zu Grabe getragenen CONVULSE wieder veröffentlicht, garniert mit […]

Artikel weiter lesen »

The Devil Wears Prada – With Roots Above And Branches Below

Jesus Christus, und das im wahrsten Sinne des Wortes! Wer hätte gedacht, dass ich mich mal für ein Metalcore-Album begeistern könnte und dies dann hier in einem Death Metal-Webzine bespreche? Und noch absurder wird die ganze Sache, wenn man bedenkt, dass THE DEVIL WEARS PRADA eine christliche (!) Metalcore-Band sind! Aber mal ehrlich: Ich bin […]

Artikel weiter lesen »


Ulcerate – Everything is fire

Eines meiner absoluten Lieblingsalben ist und bleibt der Gorguts-Klassiker „From Wisdom To Hate“ (2001 auf Seasons Of Mist), der mit verdammt fiesen, dissonanten Melodien, unglaublicher Brutalität und einer bösen Grundstimmung eine schier unglaubliche Atmosphäre besitzt, die seines Gleichen sucht. Lediglich im Aspekt der bösen und unglaublich dunklen Stimmung schaffen es Bands wie Immolation oder Ingurgitating […]

Artikel weiter lesen »