Exklusiv: Zwei neue Songs der OBSCURE INFINITY/HUMILIATION Split im Stream

Obscure Infinity - Humiliation - Split Header

In kürze erscheint die neue Split-EP zwischen HUMILATION aus Malaysien und OBSCURE INFINITY aus Deutschland. Freundlicherweise haben mir beide Bands und das Label Brutal Art Records die Erlaubnis gegeben, vorab zwei Songs von der Scheibe als Stream anzubieten! Vielen Dank dafür!

Weitere Details zur 7″ und zu den aktuellen Geschehnissen bei OBSCURE INFINITY, gibt Gitarrist Stefan in einem kurzen Interview. Die beiden Songs „Deadly Collision“ und „Joyless Flesh“ kann man direkt im Anschluss anhören…


1.… weiterlesen

 Bandcamp, Interviews, Specials  , , , ,

WOUND – „Inhale The Void“ – Das Special mit Stream, Track-By-Track, Interview und Review

Logo_mit_weißer_Kontur Ancient Spirit und NecroSlaughter.de präsentieren:

Schon seit einigen Jahren werden wir Zeuge einer Renaissance unmoderner todesmetallischer Klänge allerlei Fasson: Rancid, purtid oder rotten, schlicht old school oder auch als bestial betitelt. Mal schwärzer, mal traditionell-beeinflusst, dann wieder doch eher von den Wirbelstürmen Südamerikas geprägt. Ja, vieles, was in den (80ern und frühen 90ern fast Gang und Gebe in eher undergründigen Zirkeln metallischer Subkulturen war und – so meinen böse Zungen – dem kommerziellen Erfolg einiger weniger in Mitten der 90er Jahre zum Opfer fiel, erfreut sich heutzutage zunehmend an Beleibtheit: Bands wie auch Minimalstlabels sprießen aus dem modrigen Friedhofsacker der Fangemeide, Vinyl, Tapes, Undergroundgigs, Fanzines… eine neue oder revitalisierte Subszene ist entstanden und zwischen alldem musste es einem irgendwann einmal auffallen, blieb ein Stil ja nahezu unberücksichtigt.… weiterlesen

 Blog, Interviews, Specials  , , ,

Special: Evil Dead – Das Remake 2013

Evil Dead - 2013

Eigentlich war es ja ein Frevel. Vor einigen Jahren gab es sogar eine Online-Petition dagegen. Doch als es dann soweit war, gaben sowohl Sam Raimi wie auch Bruce Campbell Entwarnung an die Fans und ihren Segen für das Projekt; das Remake von Evil Dead. Spätestens nach dem Redband-Trailer wurde der Film zum Muss für die Fans, die Gorehounds im Allgemeinen und sogar die Horror-Touristen, die im Torture-Porn („Saw“, „Hostle“, „Martyrs“, etc.) den neuen Kick suchen.… weiterlesen

 Specials  , , ,

CHAPEL OF DISEASE UK-Tourtagebuch 2013

Chapel Of Disease - Logo Prolog

So, nachdem der gute Mr. Schmitz uns darum gebeten hat, ein paar Zeilen zu unserer kürzlich absolvierten Großbritannien-Tournee zu verfassen, hab ich mich mal darangesetzt und versucht, die Tage aus dem Kopf heraus und mit ein wenig Erinnerungshilfe in Form von Fotos zu rekapitulieren.

Chapel Of Disease - KriegerVielleicht sollte ich zum Einstieg erst einmal kurz schildern was uns, als relativ unbekannte Band (damals noch) in der Demophase, für eine Woche auf die Insel verschlagen hat: Ergeben hat sich das ganze, nachdem wir letztes Jahr, kurz nach Erscheinen unseres Demotapes, auf Facebook auf einmal eine recht große Anzahl „Likes“ aus der Gegend um Newcastle bekommen haben.… weiterlesen

 Specials  ,

Profanal / Obscure Infinity – United In Death

Ich hatte bereits zuvor meine vollste und uneingeschränkte Kaufempfehlung für die gemeinsame Split-Single von PROFANAL und OBSCURE INFINITY ausgesprochen. Mittlerweile hat Dark Descent die Scheibe auch endlich ins Presswerk gegeben und ich hoffe alsbald auf meine physische Kopie. Solange kann man aber über Youtube beide Songs dieses Killers antesten und danach direkt seine Bestellung bei den Bands oder dem Label platzieren. Los, boxen aufgedreht und abgefeiert, „United In Death“ ist eine Pflichtveranstaltung!… weiterlesen

 Blog, Specials