Rückblick: Webzine-Special

Webzine-Special-Retrospect

Etwas mehr als ein Monat ist nun vergangen, seitdem ich die Idee für ein Webzine-Special hatte. Und innerhalb eines Monats haben auch alle Magazine, die ich für diese kleine Reihe vorgesehen hatte, interessante und ausführliche Antworten bereitgestellt. An dieser Stelle noch mal vielen Dank!

Für mich persönlich waren die Antworten ein sehr netter Einblick hinter die Kulissen der Kollegen, brachten interessante Blickwinkel und überraschende Übereinstimmungen zu Tage.… weiterlesen

 Specials  

Webzine-Special: Evilized.de

evilized2010_3

Eigentlich gibt es Evilized.de bereits seit 2004. Also auch schon recht lange. Doch findet man in der aktuellen Inkarnation lediglich die Artikel seit dem Relaunch 2010. Mittlerweile betreibt Matthias den redaktionellen Teil des zu Unrecht eher unbekannten Online-Fanzines alleine. Neben dem üblichen Spektrum an Reviews, Interviews und Konzertberichten, findet man aber auch interessantes Futter in der Rubrik „Freevilized“ – kostenlose und legale Downloads aus den Bereichen Death/Black/Doom.… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Webzine-Special: Totgehört

totgehört skelett

Totgehört ist ein ein Webzine der jüngeren Generation. Es bildet nicht nur die klassischen Strukturen Review, Interview, Konzertbericht ab, sondern funktioniert eher spielerisch wie ein Blog. Kolumnen finden sich genau so, wie Hörbeispiele von Soundcloud, Bandcamp oder Youtube, dazu kurze Anspieltipps oder schlicht die Scheibe der Woche. Ich mag dieses ungezwungene Format. Darum gibt es nun an Adrian ein paar Fragen.… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Webzine-Special: Fatalgrind

13933426_10207187909071883_53519402_nDas Fatalgrind gibt es leider nicht mehr. Dabei war der Jörg immer extrem fleißig und hat regelmäßig News, Reviews und Interviews rausgehauen. Für mich war er ein langjähriger Begleiter in meinem Feedreader und im Rahmen dieses Webzine-Specials freue ich mich, dass er mir ein paar Fragen beantwortet hat.

weiterlesen

 Interviews, Specials  

Webzine-Special: Hateful-Metal.de

Hateful Metal Logo 2014

Der Deichgoat ist mit Possessed.de zwar ein Urgestein in der Webzine-Szene. Doch Hateful-Metal.de existiert sogar noch länger. Kai betreibt sein Zine bereits seit 2000. Dennoch scheint die Seite nicht annähernd so bekannt, wie andere Kollegen. Schade eigentlich, denn Hateful-Metal.de hat immer sehr gute Reviews. Grund genug, um dieses Webzine mal genauer vorzustellen…… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Special: Webzines

Webzine-Special

Zu musikalischer Subkultur gehören einige Bausteine fest dazu; Bands, Fans, Labels, Distros und auch: Fanzines. Früher zwischen selbstkopiertem Flugblatt hin zu semiprofessionellen Magazinen, bietet heute das Internet jedem eine Plattform.

Es gibt nur einen großen Unterschied: Gedruckte Fanzines werden immer wieder mit Reviews bedacht. Egal ob im gedruckten Fanzine oder dem digitalen Webzine. Es wird drüber geschrieben und der Name wird bekannter gemacht. Dieses Privileg haben Webzines meiner Auffassung nach leider nicht.… weiterlesen

 Specials  

Webzine-Special: Possessed.de

Possessed.de

Possessed.de gehört zu den ältesten, noch existenten deutschsprachigen Webzines. Und der Macher Michael „Deichköter“ Eden mit seinem Magazin mittlerweile nicht nur ein Urgestein in der digitalen Metalwelt, sondern auch ein echter Tausendsasser. Wer den Herrn Deichgoat noch nicht kennt, soll an dieser Stelle einen kurzen Eindruck davon bekommen, wo der Onkel überall seine Finger im Spiel hat.… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Obscure Infinity – Death Metal mit der gewissen schwarzen Aura

Obscure Infinity - Special - Cover

Wer sich im Underground wenigstens ein bisschen auskennt, der weiß, dass OBSCURE INFINITY seit Jahren im Death Metal der alten und rasanten Schule verankert und zu Hause sind. Mit „Perpetual Descending Into Nothingness“ treiben sie es auf die Spitze und erschaffen ein wahres Death Metal Monstrum aus technischer Raffinesse, dem richtigen Gespür für eingängige, aber auch morbide Melodik und krassem Highspeed Death Metal. Zugegeben, Death Metal Bands gibt es heutzutage wie Sand am Meer, aber mich persönlich interessieren nicht die typischen, nicht die gewöhnlichen Death Metal Bands.… weiterlesen

 Bandcamp, Interviews, Specials  

Video-Premiere: MÖRSER – „All To Suffer“

2015-Moerser-All-To-Suffer

MÖRSER stehen seit jeher für eine kompromisslose Mischung aus Death Metal und Grindcore, frei nach Bremer Schule. Jetzt steht das fünfte Full-Length in den Startlöchern und hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf das dicke Brett.

Zusammen mit der Band und dem Label Speck Flag, wo „V“ am 27.02.2015 auf CD, LP und als Download erscheint, präsentiert euch NecroSlaughter.de die Premiere des Videos zu „All To Suffer 3.0„.… weiterlesen

 News, Specials  , , ,

Grindcore in a Nutshell

Grindcore - In a Nutshell

Grindcore in a Nutshell? Oha, das ist kein einfaches Unterfangen. Denn auch wenn das Genre oft auf Krach, Schreien und Songs unter 30 Sekunden reduziert wird, ist Grindcore mehr als nur Lärm. Selbst dem eigenen Mantra „Grindcore is not music“ zum Trotz. Doch fange ich am besten von vorne an! Mich erreichte desletzt eine Nachricht:

Warum ist Grindcore eigentlich häufig so… prollig, eklig?
Ich meine dabei vor allem diese ganze Porngrind, Goregrind-Schiene.

weiterlesen

 Blog, Specials  ,