Webzine-Special: Possessed.de

Possessed.de gehört zu den ältesten, noch existenten deutschsprachigen Webzines. Und der Macher Michael „Deichköter“ Eden mit seinem Magazin mittlerweile nicht nur ein Urgestein in der digitalen Metalwelt, sondern auch ein echter Tausendsasser. Wer den Herrn Deichgoat noch nicht kennt, soll an dieser Stelle einen kurzen Eindruck davon bekommen, wo der Onkel überall seine Finger im […]

Artikel weiter lesen »


Trvefrykt Fanzine

Flix und Nino sind extrem fleißig. Neben einem Fanzine, das sowohl im Interwebz wie auch gedruckt erscheint, betreiben sie eine Booking-Agentur, bekochen Bands und Besucher auf Festivals und haben auch schon spannende Pläne für die Zukunft. Nicht zuletzt für die gelungene zweite Ausgabe ihres TRVEFRYKT-Zines musste ich den beiden Musik-Enthusiasten ein paar Fragen stellen…

Artikel weiter lesen »

DEATHRITE – Über Labeldeals, Albumproduktion und verkorkste Tourneen

DEATHRITE aus Dresden sind eine Band, die schon länger auf dem Schirm habe. Anfangs doch eher in der DIY Underground Szene verankert, haben die Jungs 2013 mit ihrem Debut Album „Into Extinction“ auch größere Bekanntheit im extremen Metal Underground erlangt. Mit haufenweise Konzerten und mehreren Tourneen setzen sie dann noch einen drauf und dürften mittlerweile auch schon […]

Artikel weiter lesen »

Obscure Infinity – Death Metal mit der gewissen schwarzen Aura

Wer sich im Underground wenigstens ein bisschen auskennt, der weiß, dass OBSCURE INFINITY seit Jahren im Death Metal der alten und rasanten Schule verankert und zu Hause sind. Mit „Perpetual Descending Into Nothingness“ treiben sie es auf die Spitze und erschaffen ein wahres Death Metal Monstrum aus technischer Raffinesse, dem richtigen Gespür für eingängige, aber […]

Artikel weiter lesen »

PEST HOLE – räudiger und schneller Thrash Metal ohne viel Schnickschnack

Wer auf schnellen und räudigen Thrash steht, sich im Underground zuhause fühlt und als Metaller auch offen für andere Einflüsse ist, der ist bei PEST HOLE sehr gut aufgehoben. Das Trio aus Finsterwalde teilt dermaßen derbe aus, dass man als Liebhaber aggressiver und schneller Undergroundmucke regelrecht süchtig wird. Also, coole Platte auflegen, Klappe halten und […]

Artikel weiter lesen »

GRINDED INTO SLUDGE – ein Fanzine aus Mallorca, zwischen Grindcore und Sludge

Mit dem GRINDED INTO SLUDGE hat ein Enthusiast aus Mallorca, Spanien, ein richtig cooles und professionelles Untergrund-Fanzine rausgebracht! Sowohl Fans von schnellen Grindcore wie dreckigen Sludge sollten das Teil definitiv lesen! Abseits von einschränkenden Grenzen, werden hier Bands mit diversem Hintergrund beleuchtet, von Crust zu Gore, von doomy zu dirty. Ich bin Fan! Und deswegen […]

Artikel weiter lesen »

DÉPARTE – Post-Death Metal aus Australien

Kurz vor ihrer Europa-Tour als Opener für Ulcerate, Wormed, Gigan und Requiem Of Solace, haben die Australier DÉPARTE ein 2-Track-Demo auf Bandcamp veröffentlicht. Intensives Zeit zwischen Ulcerate, Beyond Terror, Beyond Grace, Inter Arma, Nero Di Marte und etwas Neurosis. Für mich locker das beste Demo des Jahres und interessanteste Stück Musik seit langem. Da mussten […]

Artikel weiter lesen »

SUN WORSHIP – Black Metal für die dreckigen AZs

Ich brauchte bei „Elder Giants“ zwar etwas Einhörzeit. Doch dann hat das Teil richtig gezündet. Dabei war dieses Debütalbum eigentlich kein wirklich neues Material von SUN WORSHIP. Irgendwie etwas verwirrend. Dennoch unterstreicht es den Fakt: SUN WORSHIP sind mit an der Spitze einer neuen, äußerst interessanten Black Metal Bewegung. Darum waren ein paar Fragen an […]

Artikel weiter lesen »