Dehuman Reign – Eine kurze Bestandsaufnahme

Dehuman Reign - Logo

Mit ihrem ersten Album „Ascending From Below“ mischen DEHUMAN REIGN gekonnt Texas, Florida und New York-Style. Düstere Atmosphäre, technische Finesse und coole Songs machen ein fesches Album. Grund genug, um Gitarristen Tesk ein paar Fragen aufzudrücken…… weiterlesen

 Interviews

Webzine-Special: Evilized.de

evilized2010_3

Eigentlich gibt es Evilized.de bereits seit 2004. Also auch schon recht lange. Doch findet man in der aktuellen Inkarnation lediglich die Artikel seit dem Relaunch 2010. Mittlerweile betreibt Matthias den redaktionellen Teil des zu Unrecht eher unbekannten Online-Fanzines alleine. Neben dem üblichen Spektrum an Reviews, Interviews und Konzertberichten, findet man aber auch interessantes Futter in der Rubrik „Freevilized“ – kostenlose und legale Downloads aus den Bereichen Death/Black/Doom.… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Webzine-Special: Totgehört

totgehört skelett

Totgehört ist ein ein Webzine der jüngeren Generation. Es bildet nicht nur die klassischen Strukturen Review, Interview, Konzertbericht ab, sondern funktioniert eher spielerisch wie ein Blog. Kolumnen finden sich genau so, wie Hörbeispiele von Soundcloud, Bandcamp oder Youtube, dazu kurze Anspieltipps oder schlicht die Scheibe der Woche. Ich mag dieses ungezwungene Format. Darum gibt es nun an Adrian ein paar Fragen.… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Webzine-Special: Fatalgrind

13933426_10207187909071883_53519402_nDas Fatalgrind gibt es leider nicht mehr. Dabei war der Jörg immer extrem fleißig und hat regelmäßig News, Reviews und Interviews rausgehauen. Für mich war er ein langjähriger Begleiter in meinem Feedreader und im Rahmen dieses Webzine-Specials freue ich mich, dass er mir ein paar Fragen beantwortet hat.

weiterlesen

 Interviews, Specials  

Webzine-Special: Hateful-Metal.de

Hateful Metal Logo 2014

Der Deichgoat ist mit Possessed.de zwar ein Urgestein in der Webzine-Szene. Doch Hateful-Metal.de existiert sogar noch länger. Kai betreibt sein Zine bereits seit 2000. Dennoch scheint die Seite nicht annähernd so bekannt, wie andere Kollegen. Schade eigentlich, denn Hateful-Metal.de hat immer sehr gute Reviews. Grund genug, um dieses Webzine mal genauer vorzustellen…… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Unru – Über Tiermaskerade und Szeneidentität

Unru - LogoMit ihrem Debüt-Album „Als Tier Ist Der Mensch Nichts“ sind UNRU weiterhin äußerst intensiv. Sicherlich nicht einfach. Sicherlich nichts für Traditionalisten. Und für Leute, die „Gutmensch“ als Schimpfwort gebrauchen und sich gänzlich gegen aktuelle Black Metal Bewegungen sträuben, erst recht nicht. Wer hingegen tief in finstre, verbitterte, nihilistische Klangwelten eindringen mag, ist nach wie vor bei UNRU richtig. Grund genug, mal mit Bassisten Timm über Szene-Scheuklappen und die Details hinter dem Konzept der Band zu quatschen…… weiterlesen

 Interviews  

Webzine-Special: Possessed.de

Possessed.de

Possessed.de gehört zu den ältesten, noch existenten deutschsprachigen Webzines. Und der Macher Michael „Deichköter“ Eden mit seinem Magazin mittlerweile nicht nur ein Urgestein in der digitalen Metalwelt, sondern auch ein echter Tausendsasser. Wer den Herrn Deichgoat noch nicht kennt, soll an dieser Stelle einen kurzen Eindruck davon bekommen, wo der Onkel überall seine Finger im Spiel hat.… weiterlesen

 Interviews, Specials  

Trvefrykt Fanzine

Trvefrykt - Header

Flix und Nino sind extrem fleißig. Neben einem Fanzine, das sowohl im Interwebz wie auch gedruckt erscheint, betreiben sie eine Booking-Agentur, bekochen Bands und Besucher auf Festivals und haben auch schon spannende Pläne für die Zukunft. Nicht zuletzt für die gelungene zweite Ausgabe ihres TRVEFRYKT-Zines musste ich den beiden Musik-Enthusiasten ein paar Fragen stellen…… weiterlesen

 Interviews  ,

DEATHRITE – Über Labeldeals, Albumproduktion und verkorkste Tourneen

Deathrite - Special

DEATHRITE aus Dresden sind eine Band, die schon länger auf dem Schirm habe. Anfangs doch eher in der DIY Underground Szene verankert, haben die Jungs 2013 mit ihrem Debut Album „Into Extinction“ auch größere Bekanntheit im extremen Metal Underground erlangt. Mit haufenweise Konzerten und mehreren Tourneen setzen sie dann noch einen drauf und dürften
mittlerweile auch schon in einigen Ecken Deutschlands auf größeren Bühnen gesehen worden sein (u.A.… weiterlesen

 Interviews, Reviews  ,