Unentwegt dreht sich das Mühlenrad

Und die Mühle mahlt und die Mühle mahlt… Eigentlich gibt es keine sonderlich interessanten Neuigkeiten um den NecroSlaughter selber zu berichten. Ursprünglich wollte ich in meinem Urlaub das Design und Layout etwas überarbeiten, aber man kennt das ja: Irgendwie kommt es immer anders.

Und an dieser Stelle schreibe ich auch nur eine „News-Meldung“, damit die letzte Nachricht mit Titel „We’re going DOWN!“ mal endlich von der Startseite verschwindet.… weiterlesen

 Blog

Abysmal Dawn – Leveling The Plane Of Existence

Bereits Anfang Februar haben Relapse RecordsLeveling The Plane Of Existence„, das dritte Full-Length von ABYSMAL DAWN veröffentlicht. Mittlerweile kann man das Album bei Bandcamp komplett streamen und bei gefallen für $9,99 käuflich in digitaler Form erwerben.

Wer auf zeitgemäßen, technischen Death Metal steht, wird an „Leveling The Plane Of Existence“ kaum vorbei kommen. Es gibt keine Anbiederungen an angesagte Trends, keine Breakdowns, Slams oder Einflüsse aus dem Hardcore.… weiterlesen

 Blog  , , ,

We’re going DOWN!

Zur Info: In der Zeit vom 09.08.2011, 23:00 Uhr bis 10.08.2011, 06:00 Uhr wird mein Webhoster arbeiten an seinen Servern durchführen. Dabei rechnet er mit einer Downtime von bis zu vier Stunden für das NecroSlaughter-Webzine. Da hier eh niemand liest, wird es wohl nicht weiter auffallen (;… weiterlesen

 Blog

Profanal / Obscure Infinity – United In Death

Ich hatte bereits zuvor meine vollste und uneingeschränkte Kaufempfehlung für die gemeinsame Split-Single von PROFANAL und OBSCURE INFINITY ausgesprochen. Mittlerweile hat Dark Descent die Scheibe auch endlich ins Presswerk gegeben und ich hoffe alsbald auf meine physische Kopie. Solange kann man aber über Youtube beide Songs dieses Killers antesten und danach direkt seine Bestellung bei den Bands oder dem Label platzieren. Los, boxen aufgedreht und abgefeiert, „United In Death“ ist eine Pflichtveranstaltung!… weiterlesen

 Blog, Specials  

Das alte Eisen

Irgendwie ist es schon ironisch, dass die abfällige Redewendung „zum alten Eisen gehören“ nun auf ein Heavy Metal Magazin bezogen wird. Dabei ist der NecroSlaughter eigentlich noch recht „jung“, schreibe ich doch erst seit 2003 meinen Senf zur Musik in den virtuellen Nexus. Andere Fanzines sind da schon wesentlich länger in der Szene aktiv.

Doch eigentlich bezieht sich die Überschrift auf etwas anderes. Schön wesentlich länger geht mir der Gedanke im Kopf herum: Haben Musik-Kritiken in Zeiten des Internets noch eine Daseinsberechtigung?… weiterlesen

 Blog

Futter für die Schweine!

Unsere Freunde vom CAMPAIGN FOR MUSICAL DESTRUCTION haben im April angekündigt, dass sie nun regelmäßig, ein Mal im Monat neuen Inhalt auf ihre Webseite einspielen wollen. Nun, da ist wohl nicht viel draus geworden, aber immerhin gab es vor ein paar Tagen ein neues Update. Unter anderem auch wieder mit einem Interview von mir, der englischen Version meines Gesprächs mit Kat von WINDS OF GENOCIDE.… weiterlesen

 Blog

Und dann kommt es doch wieder anders…

Eigentlich hatte ich für den ersten April eine neue Rubrik hier auf dem NecroSlaughter geplant. Doch man kennt es ja, irgenwie gibt es immer widrige Umstände, die alle Pläne durcheinander werfen. So kommt es, dass die eigentlich geplante Kategorie immer noch nicht startbereit ist. Näheres will ich aber an dieser Stelle auch nicht verraten (;

Dafür gibt es nun eine andere neue Abteilung bei uns: Download Dungeons!… weiterlesen

 Blog

Interview-Kooperationen

Frisch bei unseren Kollegen vom Ancient Spirit erschienen: Die extended Edition des PUTERAEON-Interviews vom Death Metal Maniac Ralf Hauber! Also nichts wie hin und lesen! Und wenn euch der Krempel gefällt, dann mögt ihr auch sicher die Facebook-Seite vom Ancient Spirit (;

Und weiteren Lesestoff gibt es beim neuen Update der Online-Version des Campaign For Musical Destruction, die unter anderem auch die englische Version meines Interviews mit REPUKED haben.… weiterlesen

 Blog

Und schon wieder da…

So schnell kann es gehen! Vor einer Woche habe ich mich gerade erst verabschiedet, und schon bin ich auch wieder im doch vergleichsweise frostigem Deutschland. Mit teilweise 28°C Temperaturunterschied, 180 eMails und 300+ News im Feadreader erwartete mich die virtuelle Heimat zurück. Im realen Heim waren es zwei ziemlich missmutige Katzen. Aber naja, man kann halt nicht alles haben.

Nebenbei: Ich weiß nun auch, o Cthulhu residiert!… weiterlesen

 Blog

Eine kleine Auszeit

Leute, ich mach’s kurz: Ich bin für den Rest vom Februar in Urlaub. Und da das NecroSlaughter eine One-Man-Army ist, gibt es in den kommenden zwei Wochen auch keine Updates, weder Reviews, Interviews noch News.
Wer in der Zwischenzeit dennoch was lesen will, dem kann ich immer wieder nur den Fatalgrind (und auch seine Reviews und News) empfehlen. Ansonsten gibt es alles neue aus der Metalwelt bei Blabbermouth und Bravewords – nur das rausfiltern von interessanten Meldungen müsst ihr nun selber machen (; Wenn ihr mal was anderes als die typischen deutschen Webzines lesen wollt, kann ich euch die Metalblogs auf InvisibleOranges, Metalsucks und Metalmaniacs ans Herz legen.… weiterlesen

 Blog