Benighted – Necrobreed

Über BENIGHTED muss man wohl nicht mehr viel erzählen. MIt ihrer kontemporären Mischung aus Death Metal alter und neuerer Schule wie einer Priese Grindcore haben sie sich mittlerweile zu Recht eine ordentliche Fan-Basis erspielt. „Necrobreed“ festigt diese Position abermals und präsentiert sich als ein äußert abwechslungsreiches und kurzweiliges Album. Perfekt für jeden, der sich in einer Schnittmenge aus Dying Fetus, Aborted, Gorerotted/The Rotted und Cattle Decaptiation wohl fühlt.… weiterlesen

 Reviews  , , , ,

Cryptic Brood – Brain Eater

Nach einem beachtlichen Demo, den Splits mit Restos Humanos und den Friedhofsschändern Graveyard Ghoul und der „Wormhead“-EP, konnten sich CRYPTIC BROOD bereits einen ordentlichen Namen in der Szene machen. Viele Gigs, von kleinen schmuddeligen AZs hin zum großen Party.San-Festival, brachten einen weiteren Teil zur guten Reputation der Wolfsburger. Viele Leute wünschten sich schon bald ein komplettes Album. Nun kommt endlich der „Brain Eater“ über Xtreem Music.… weiterlesen

 Reviews  ,