Destroying Divinity – Hollow Dominion

Die besten Schüler übertreffen ihre Lehrer. Darum liefern DESTROYING DIVINITY mit ihrem vierten Longplayer ein mächtiges Album ab. Zugegeben, es mag vermessen klingen, wenn man „Hollow Dominion“ über die Meisterwerke von Immolation stellt. Aber im direkten Vergleich zu „Kingdom Of Conspiracy„, lassen die Tschechen ihre Lehrmeister doch etwas alt aussehen… Und auch im direkten Vergleich […]

Artikel weiter lesen »

Blut Aus Nord – Memoria Vetusta III: Saturnian Poetry

BLUT AUS NORD ist eine der forwärtsdenkensten Black Metal Bands unserer Zeit. Kein Album klingt wie der Vorgänger, Scheuklappen besitzt die Band keine und Genregrenzen werden auch gerne mal gesprengt. Von rohem und minimalistischen Schwarzmetall über progressive Klangwelten hin zum letzten Zyklus, „777„, der die unterkühlte und angepisste Attitüde aus dem Black Metal in atmosphärischen […]

Artikel weiter lesen »

Usurpress – Ordained

„Ordained“ ist aber mal ein richtig dicker Stinkefinger! In seiner rohen, punkigen Attitüde für den Dorfmetaller zu sehr Crustcore, in seiner verspielten, progressiven Art gleichzeitig aber auch für den Crust-Puristen zu verschroben. Am Ende merkt man das allgemeine Unverständis im Pressespiegel, wenn dem Album „Unausgereiftheit“ oder „mangelnde Ideen“ vorgeworfen werden. Oder der jeweilige Autor USURPRESS […]

Artikel weiter lesen »


Origin – Omnipresent

Die Amis ORIGIN waren für mich mit ihrem technischen Death Metal nie so wirklich interessant, und somit habe ich ihren Werdegang auch nicht großartig weiter verfolgt. Das wird sich jetzt allerdings ändern, denn in der Besetzung hat sich jetzt etwas sehr Positives getan, denn als neuer Growl-Bär ist kein geringerer als Jason „Grizzly“ Keyser (ex […]

Artikel weiter lesen »


Hypnotic – Taken Of The Sea

In bester DIY-Manier, wie man sie vielleicht aus dem Punk-, HxC- oder Grindcore-Untergrund kennt, haben sich hier vier Labels zusammengefunden, um das Debütalbum von HYPNOTIC zu veröffentlichen. Neben den drei deutschen Verlägen Godeater, Rebirth The Metal und Splatter Zombie Records, ist auch das australische Grindhead Records mit von der Partie. Dabei ist das Resultat eher […]

Artikel weiter lesen »

Under The Pledge Of Secrecy – Black Hole Mass Evolution

Es wart eine lange Geburt! Nach der ersten EP „The Convuluted Line“ brauchte das erste Full-Length schlussendlich 6 Jahre. Die Band bekam im Verlauf dieses Prozesses sicherlich das ein oder andere graue Haar. Doch am Ende wart alles gut. UNDER THE PLEDGE OF SECRECY haben endlich ihr Debüt draußen. Auf CD, LP in verschiedenen Farben […]

Artikel weiter lesen »