Sakatat – Bir Bevrin Sonu


Sakatat - Bir Bevrin Sonu

Einseitig abspielbare LPs finde ich absolute Rohstoffverschwendung, vor allem, wenn eine ganze 12 Zoll LP mit gerade mal 8 Minuten (!!!) Spielzeit vergeigt wird und dies auch noch zum Albumpreis angepriesen wird, dann gehört sowohl dem Label als auch der Band auf die Füße gekotzt. Denn das hat NICHTS mit Underground und schon gar nichts mit Grindcore zu tun. Es ist einfach nur eine verkackte Frechheit. OK, soviel zu den äußerlichen Fakten.

SAKATAT sind sozusagen Türkeis Exportschlager in Sachen Grindcore schlechthin. Sie kamen vor ein paar Jahren wie aus dem Nichts, veröffentlichten wirklich einige sehr coole, brachiale Splits, und zum Abschluss ihrer Bandkarriere kommt nun dieses Teil heraus, was vom Material zum Besten gehört, was ich je von den Jungs zu hören bekam.

Außer dem oben angesprochenen großen Manko gibt’s hier nichts zu mosern. Hier stimmt einfach alles, und selbst der Sound, der bei den Jungs in der Vergangenheit öfters das Problem war, tritt dir tierischst in den Allerwertesten. Ohne Schnörkel und anderes sinnloses Brimbamborium geht es hier ans blutig politische Werk.

Semih kreischt und schreit sich förmlich das letzte aus seinem dünnen Körper heraus, und auch der Rest funktioniert einfach tadellos. Die Gitarren braten dir permanent eins in die Fresse, und Fellvergerber Kayar trommelt sich ebenfalls die Arme blutig, was will man mehr?

Schade, dass sich die Jungs im Januar auflösten, aber für eine Alternative ist schon gesorgt. Semih will demnächst eine neue Band ins Leben rufen, wo es ungemindert weiter brutal im alten Grindcore Stil vorwärts gehen soll. Obwohl ich diese Scheibe wirklich geil finde, hoffe ich doch, dass du für eine einseitig abspielbare LP nicht mehr als 7 Euro ausgibst. Wer sich das Teil lieber auf Kassette holen will, schaut mal bei Grindfather Productions vorbei. (Anmerkung Chris: Über Everydayhate gibt es auch eine CD (im eBay-Shop des Labels ~6 Euro) und auf ihrer Homepage bietet die Band das Album zum kostenlosem Stream und Download an.)

Infos:
LP: Bringer of Gore Records (LP)/ Everydayhate (CD) / Grindfather Productions (MC)
CD/LP/MC – 8 Lieder / 8:13 Min.

http://www.sakatatgrindcore.com/
http://merhabayarenler.wordpress.com/tag/sakatat/

CD: http://www.everydayhate.pl/
LP: https://myspace.com/bringerofgore
MC: https://myspace.com/grindfatherproductions
https://www.facebook.com/pages/GRINDFATHER-PRODUCTIONS/157352497664422