Death Machine


Death Machine - Death Machine DemoDer Sø von Wound greift etwas in die Vergangenheit und holt eine Demo hervor, die seinerzeit ein wenig untergegangen ist. Bereits 2011 erschien das (mehr oder minder) selbstbetitelte Tape von DEATH MACHINE aus Portland, Oregon (USA). Die Musik bewegt sich zwischen Iron Maiden (besonders die zweistimmigen Gitarren-Soli), Punk und Crustcore, eingängig bis rockig.

Kurze Zeit später, wurde es von Blackwater Records erneut auf Kassette veröffentlicht, und ist beispielsweise bei Per Koro für nen Fünfer erhältlich. Alternativ gibt es auf Bandcamp aber auch den „Pay What You Want“-Download vom Label selber. Ohne preisliche Untergrenze, für die Knauserköppe also auch kostenlos.

http://blackwaterrecords.bandcamp.com/album/death-machine-demo
http://www.perkoro.com/17629