VA – Xtreem Mutilation Vol. 4

 ,

Das spanische Kult-Label XTREEM MUSIC von Dave Rotten (Avulsed) feiert seit 10-jähriges Bestehen und gleichzeitig 100sten Release.

Mit dieser Gelegenheit wird diese Labelnummer an einen kostenlosen Sampler vergeben, der auf compilation.xtreemmusic.com als „Doppel-CD“ runtergeladen werden kann.

Xtreem Mutilation Vol.4 (Cult Edition)“ heißt das schöne Teil und enthält 24 Bands aus der Vergangenheit, dem aktuellen und kommenden Bestand des Labels. Mit fast zwei Stunden Spieldauer verspricht XTREEM MUSIC nur Perlen aus dem Underground.

Zu den Liedern im MP3-Format befinden sich im Rar-Paket auch alle Bilder, damit man den Sampler selber brennen und schick für die CD-Sammlung zurecht machen kann.

Die Tracklist von „Xtreem Mutilation Vol.4 (Cult Edition)
— CD 1 —
01 Demigod – As I Behold I Despise
02 Rottrevore – Conspiracised
03 Funebre – Shiver
04 Revenant – The Burning Ground
05 Sacrilege – Insurrection
06 Dissect – Gals of the Eternal Solstice
07 Adramelech – Heroes in Godly Blaze
08 Morpheus Descends – The Way af All Flesh
09 Lethal Aggression – Outcast/Proud Johnny/I’ll Fight
10 Unbounded Terror – Dreamlord
11 Cartilage – Why Do I Watch the Dawn?
12 Apparition – Curse of the Sunrise

— CD 2—
01 Demilich – The Echo (Replacement)
02 Supuration – Hypertrophy – Sordid and Outrageous Emanation
03 Multiplex – Raise the Ecstatic
04 Purtenance – A Dark Cloud Arises
05 Necrophiliac – Gorefruit Trasure
06 Killing Addiction – Omega Factor
07 Abhorer – Abandonment of Chastity
08 Disgrace – Unity’s Interlude Dyes Blind Tomorrow
09 Apostasy – Fraud in the Name of God
10 Phlegethon – Ornaments
11 Altar – Nothing Human
12 Absorbed – Off-World Endeavour

http://www.compilation.xtreemmusic.com/