Nomad – Transmigration Of Consciousness

Es gibt Umstände, die sind einfach nur schlecht für eine Band. Zum Beispiel Polen als Ursprungsland zu haben. Denn schneller hat man einen Vader– und/oder Behemoth-Vergleich an der Backe, als man sein Becherchen Vodka gekippt hat. Schade eigentlich, dass manche Leute vorschnell einen Maßstab und eine Schablone zur Beurteilung anwenden! Denn NOMAD mit ihren Landsleuten […]

Artikel weiter lesen »



Necros Christos – Doom Of The Occult

„Doom Of The Occult“ macht seinem Namen alle Ehre. Das Zweitwerk der Berliner NECROS CHRISTOS ist ein bitterböser, unpopulärer Batzen Musik. Irgendwo im zähen, dunklen Schleim zwischen Death Metal und Doom Metal mit leicht finnischer Note gibt es 73 Minuten lang die Tonkulisse für eine unheilige Trance. Dabei ist es anfänglich vielleicht etwas schwierig, in […]

Artikel weiter lesen »


Das alte Eisen

Irgendwie ist es schon ironisch, dass die abfällige Redewendung „zum alten Eisen gehören“ nun auf ein Heavy Metal Magazin bezogen wird. Dabei ist der NecroSlaughter eigentlich noch recht „jung“, schreibe ich doch erst seit 2003 meinen Senf zur Musik in den virtuellen Nexus. Andere Fanzines sind da schon wesentlich länger in der Szene aktiv. Doch […]

Artikel weiter lesen »

Throng Of Shoggoths

THRONGS OF SHOGGOTHS sind eine verdammt dreckige Doom/Sludge/Death Metal Band aus Birmingham, Alabama, USA. Sie haben gerade mal ihr erstes Demo draußen und sind – wie alleine schon der Bandname andeutet – eine totale H.P. Lovecraft-Affinität. Ein Aspekt, der sie eh schon sehr sympathisch macht. Doch ihre räudige Musik spricht auch so für sich. Wer […]

Artikel weiter lesen »

Vulgaroyal Bloodhill – Muerteatroz

Ich verstehe das ja nicht. VULGAROYAL BLOODHILL kommen aus Japan. Doch scheinbar sind die Songtitel auf „Muerteatroz“ auf spanisch? Und auch das „Bandlogo“ verstehe ich nicht so richtig. Egal wie sehr ich es versuche, ich bekomme aus diesem Vogelschiss nicht so recht einen vernünftigen Buchstaben entziffert. Soll das VRBH heißen? Was ich hingegen gut „verstehe“: […]

Artikel weiter lesen »

Harm – Demonic Alliance

HARM machen es dem potentiellen Hörer vergleichsweise einfach. Das Coverartwork zu „Demonic Alliance“ spricht Bände und bereitet den interessierten Metaller gut auf das kommende vor. Voller Klischees zeigt das Bild eine Mischung aus Hinterwäldler und Werwolf – zumindest sieht es so für mich aus – schwer bewaffnet mit Gewehr, Ketten mit Fleischerhaken und der guten, […]

Artikel weiter lesen »

Feral – Dragged To The Altar

FERAL sind richtige Metaller! Lange Haare, speckige Jeans, dreckige Kutte und eine gewisse Affinität zu Friedhöfen und allem anderen morbiden Kram. Und FERAL haben deutlich „Soulless“ von Grave wie auch Unmengen Entombed gehört. Alles hervorragende Voraussetzungen, um einen kurzweiligen Soundtrack für klischeebelasteten Spaß im Wald und auf dem Friedhof zu kreieren! „Dragged To The Altar“ […]

Artikel weiter lesen »