Neues Layout auf der Startseite

Vor kurzem hatte ich es angekündigt: Im NecroSlaughter sollen in Zukunft mehr News aus dem Death Metal und Grindcore stehen. Und damit diese nicht untergehen, habe ich das Layout ein wenig angepasst, damit alle neuen Inhalte in diesem Fanzine auch auf einen Blick ersichtlich sind!

Dabei habe ich auch die CD-Reviews und Interviews mit Bilder etwas hervorgeholt und bei den Kritiken eine etwas unkonventionelle Menüführung integriert: Durch die letzten 15 CD-Besprechungen kann man auf der Startseite nur durch Mausbewegung blättern. Wenn man einen Artikel lesen will, reicht der obligatorische Mausklick (;

Und wo ich einmal die Startseite angepackt habe: Unter den letzten 10 News, die ihren Weg in den NecroSlaughter gefunden haben, finden sich nun die Flyer aus unseren Konzertempfehlungen! An dieser Stelle sei noch mal besonders auf URN, INTERMENT und DIABOLICAL hingewiesen, die am 26.11. im AJZ Bahndamm zu Wermelskirchen spielen.

Wer es beim letzten Update nicht mitbekommen hat, besucht nun bitte Fatalgrind’s Deadly Tales und liest die Interviews mit FACEBREAKER und ENTRAILS! Dann kommt ihr brav nach hier zurück und schaut, was der Lenzig von CEPHALIC CARNAGE uns zu erzählen hat. Denn „Weed Is Not For Everybody“ (;

Warum schreibe ich das eigentlich? Jeder reguläre Besucher sieht auf Anhieb, dass sich hier etwas geändert hat. Doch wer sich die letzten Neuigkeiten vom NecroSlaughter per RSS zukommen lässt, bekommt von Änderungen an der Startseite wenig mit. Was nun wieder dieser RSS-Krempel ist? Ein sehr nützliches Feature im Web 2.0 was es dem Benutzer ermöglicht, bequem alle neuen Inhalte holen zu lassen, ohne selber alle Webseiten abzuklappern. Für weitere Infos verweise ich an dieser Stelle auf den guten Artikel von Mediengestalters.cc: „Wie lese ich 100 Webseiten gleichzeitig?

Wie immer: Wer Anregungen und Kritik zu den Änderungen hat, kann gerne einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen!
Und wer gerne von seiner Death Metal- oder Grindcore-Band hier eine Kritik sehen will, meldet sich einfach bei mir, oder schickt das Material direkt an die Adresse, die im Impressum zu finden ist!