Mr Death – Death Suits You

 , , ,

Vor ungefähr einem Jahr konnten MR DEATH bereits auf sich aufmerksam machen: Zum einen wegen ihrem Bandnamen, wo ich mir noch immer nicht sicher bin, ob er nun kultig oder panne ist, doch viel wichtiger: Das Debütalbum „Detached From Live“ war ein schönes, schnörkelloses Stück schwedischen Death Metals!

Nun gibt es bereits neues Futter für die Anlage, sowohl als MCD, wie auch als 10″ Vinyl-Scheiblette, quasi als kleiner Vorgeschmack auf das kommende Album. Wer nun einen Fortschritt bei MR DEATH erwartet, hat sich aber getäuscht! Angefangen beim Sound ist man noch räudiger und dreckiger geworden und auch die Songs sind wesentlich archaischer als noch auf dem Debütalbum. Natürlich besitzen einige Nummern wie „The Plague And The World It Made„, „Strandead“ oder „Celestial Suffering“ schon einen gewissen Reiz. Doch gerade die Songs in der ersten Albumhälfte wirken noch arg nach einem Schnellschuss! Schlecht sind „March To The Dark„, „On Day 51“ oder „Curse Of The Masses“ nicht. Nur kommen sie vom Songwriting, wie auch vom Feeling nicht an das erste Album der Band ran.

Nun, nachdem „Death Suits You“ nicht so der Burner ist, bin ich wirklich mal gespannt, in welche Richtung Full-Length Nummer 2 geht! Schwedentod-Puristen dürfen dennoch gerne reinhören und auf die alten Tage von Entombed, Dismember, Grave oder Carnage feiern.

[rating:3.5]

Infos:
Agonia Records – 29.10.2010
MCD / 10″ – 6 Lieder / 19:51 Min.