Hymen Holocaust – Hot Love

Genau wie die Tschechen haben es die Niederländer richtig gut drauf, wenn es um extreme Musik geht! So kommt quasi in direkter Folge zu den Rumpel-Perversos Rompeprop das Ein-Mann-Projekt HYMEN HOLOCAUST mit seiner neuen CD über Rotten Roll Rex daher! Hier in Deutschland müsste man bei so einer Konstellation ein bisschen bangen, dass es rumpelnde […]

Artikel weiter lesen »



The Grotesquery – Tales Of The Coffin Born

Kam Lee braucht dringend ein Hobby! Und zwar eins, mit dem er nicht unbedingt seine Mitmenschen belässtigt und vielleicht sogar benachteiligt! Aktuell scheint seine Freizeitbeschäftigung nämlich darin zu liegen, schnell mal eine neue oldschool Death Metal Band zu gründen, innerhalb kürzester Zeit wie am Fließband ein paar Songs zu schreiben und diese dann direkt über […]

Artikel weiter lesen »




Under That Spell – Apotheosis

Schuster, bleib bei deinen Leisten! Bisher hat War Antheme mit netten Bands überzeugt, die vornehmlich aus dem Death (Jack Slater, Irate Architect) oder Grind (Dead, Cliteater, Lividity, Inhume) Bereichen gekommen sind. Der kleine Ausflug in den Black Metal mit Darkened Nocturnal Slaughtercult hat zwar richtig gut geklappt, doch das solche Experimente auch leicht nach hinten […]

Artikel weiter lesen »


Vaginal Cadaver – Pussy Overdose

Der Name sagt eigentlich alles aus – und doch eben nur die Hälfte! VAGINAL CADAVER sind zwar genau das, wofür man sie hält, eine Zwei-Mann-Porngrind-Band, heben sich aber doch etwas aus dem kack-braunen Sumpf aus Vaginalsekret der breiten Masse ab! Zum einen liegt das am doch recht brauchbaren Sound, der für eine Demo-EP tausendmal besser […]

Artikel weiter lesen »