Unborn Suffering – I Am Your Nemesis

Die Polen sind schon ein derbes Völkchen. Schon die größeren und bekannteren Bands wie Vader, Behemoth oder Azarath böllern schon ordentlich, sind aber immer noch Kasperle-Theater gegen Squash Bowels, Mastabah oder UNBORN SUFFERING. Das scheinbar erste Lebenszeichen dieser Extrem-Kapelle – weitere Infos über die Band konnte ich nicht finden – ist schon ein ziemlich heftiger […]

Artikel weiter lesen »


Nashgul – El Dia Despues Al Fin De La Humanidad

Die Diktatur von Franko scheint den Spaniern gar nicht gut bekommen zu sein! Oder vielleicht doch? Immerhin sind die Horror/Gore Botschafter aus Spanien qualitativ recht hochwertig: Machetazo, Avulsed, Haemorrhage und nun NASHGUL, die nach gefühlten 1000 Split-Veröffentlichungen ihr erstes Full-Length über Power It Up rausbringen. Und auf „El Dia Despues Al Fin De La Humidad“ […]

Artikel weiter lesen »




Oblomov – Communitas (Deconstructing the Order)

OBLOMOV, das klingt irgendwie nach einen russischem Zaren oder transilvanischen Landsherren. Doch es ist eine tschechische Extrem-Metal Band, die mit „Communitas (Deconstructing the Order)“ ihr zweites Full-Length rausgebracht hat. Und wo Tschechien drauf steht ist (meist) auch qualitativer Metal drin, die Jungens dort unten haben irgendwie ein geschicktes Händchen für Grind/Death-Grind. Diesem Genre haben sich […]

Artikel weiter lesen »

Psilocybe – Psilosophy

PSILOCYBE ist eigentlich eine Gattung von halluzinogenen Pilzen. Wer nun aus dieser Information psychodelischen Rock erwartet, wird sicherlich von „Psilosophy“ bitter enttäuscht. Denn hier gibt es brutal auf die Schnauze mit progressivem Death Metal! Und dennoch hat die polnische Band den Namen nicht ganz ohne Grund gewählt, gleichen manche Passagen auf ihrem ersten Full-Length-Album doch […]

Artikel weiter lesen »

Desalmado – Hereditas

Mit einem ziemlich ansprechenden Coverartwork haben DESALMADO meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen! Ich persönlich stehe ja sehr auf alte Lehrbuchzeichnungen und das Cover drückt trotz leichter Tendenzen zur Pathologenästhetik doch noch einen gewissen Stil aus. Doch keine Angst, auf „Hereditas“ gibt es keine gepflegte Jazz-Musik, sondern dreckigen Grindcore mit ordentlicher Punk-Attitüde! Das Oldschool-Zeug dürfte definitiv […]

Artikel weiter lesen »

Ravens Creed – Albion Thunder

Ich bin ja bekennender Anachronist. Auch wenn ich gerade mal Mitte 20 bin, romantisiere ich nur zu gerne oldschool Death Metal, Tape-Trading und nicht zuletzt die gute, alte Vinyl-Schallplatte. Entsprechend freue ich mich auch immer wieder, wenn eine Band sich entschließt, alten schwedischen oder amerikanischen Helden nach zu eifern und sich musikalisch an Dismember, Nihilist, […]

Artikel weiter lesen »